Tweets von Omid Nouripour

In der Debatte um das Curriculum einer deutsch-türkischen Schule in Istanbul zitierte die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (18.12.2016) Omid Nouripour mit den Worten: „Ein Verbot des Themas Weihnachten an Schulen ist nicht hinnehmbar, erst recht, wenn sie von Deutschland mitfinanziert werden. Die Bundesregierung muss dies Ankara gegenüber eindeutig klarmachen. Wenn die türkische Regierung darauf nicht eingeht, dann muss die Finanzierung für die Schule eingestellt werden.“ Ferner griff die FAZ Omids Ankündigung einer Anfrage an die Bundesregierung zu dem Thema auf.

Im Deutschlandradio Kultur erkläte Omid Nouripour den Vorfall wie folgt: "Es ist sehr eindeutig, dass im Bildungsbereich gerade massiv aufgeräumt wird, im schlechtesten Sinne und im Sinne der AKP. Und diese vielen Eliteschulen, die es gibt in Istanbul, aber auch in anderen großen Städten, sind ja immer so was wie Bastionen des Säkularismus auch. Und gegen die wird vorgegangen." 

In der Berliner Zeitung und bei n-tv.de forderte Omid Konsequenzen für die türkische Regierung und konkret die Einstellung der Finanzierung.

 

 

Kommentar-Funktion verbergen

Antispam Bild aktualisieren