Tweets von Omid Nouripour

Im Rahmen seiner Sommer-Tour durch Hessen machte Omid Nouripour Station beim Ausbildungsverbund Metall in Rüsselsheim. Gerhard Franke, Geschäftsbereichsleiter Jugend, führte den Bundestagsabgeordneten und örtliche Grüne durch die Räume der Einrichtung und stellte das Ausbildungskonzept vor. Die Main-Spitze schreibt dazu:

Die Politiker Renate Künast und Franz Josef Jung waren schon mal da, Bundesagentur für Arbeit-Vorstandsmitglied Heinrich Alt auch - nun bekam der Ausbildungsverbund Metall (AVM) wieder prominenten Besuch, diesmal vom deutsch-iranischen Grünen-Bundestagsabgeordneten Omid Nouripour aus Frankfurt. Der AVM bietet rund 65 Jugendlichen eine Ausbildung, davon rund 35 im Metallbereich und rund 30 im Gastronomiebereich. Sie betreiben in Bischofsheim das Ausbildungsrestaurant „Ratsstube“. Nachdem er vorher die AVM-Azubis in Bischofsheim besucht hatte, kam Nouripour nach Rüsselsheim, um sich den Metallbereich anzuschauen. (...)

Auch Nouripour fand nach dem Besuch lobende Worte. Ihn begeisterte das Engagement der Ausbilder und Lehrer, das er nicht selbstverständlich findet. Neben den fachlichen Kenntnissen bekommen die Jugendlichen durch die Ausbildung vor allem Selbstbewusstsein, betonte der Bundestagsabgeordnete.

> Den vollständigen Artikel lesen auf main-spitze.de

 

 

 

Kommentar-Funktion verbergen

Antispam Bild aktualisieren