Tweets von Omid Nouripour

Angesichts der Festnahme der HDP-Ko-Vorsitzenden Figen Yüksedağ und Selahattin Demirtaş sowie zahlreicher anderer OppositionspolitikerInnen in der Türkei forderte Omid Nouripour Konsequenzen auf Ebene der Europäischen Union. Die Huffington Post (04.11.2016) zitiert Nouripour: “Wir brauchen gemeinsame europäische Druckmittel gegen die Türkei – so schnell wie möglich. Darauf müssen sich die EU-Außenminister einigen.“ Die Festnahmen zeigten, dass sich die Türkei mit Sieben-Meilen-Stiefeln von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit entferne. Schließlich sei die HDP keine Splitterpartei, sondern habe breite Teile der Zivilgesellschaft mitgenommen. „Wir müssen diesen demokratischen Kräften in der Türkei beistehen“, so Nouripour in der Huffington Post.  

 

Kommentar-Funktion verbergen

Antispam Bild aktualisieren