Tweets von Omid Nouripour

Zu den Wahlen in den Vereinigten Staaten am 08. November äußerte sich Omid Nouripour im Hinblick auf die möglichen Sieger Donald Trump und Hillary Clinton bei Focus Online (08.11.016): „Trump hat während des Wahlkampfes schon viel kaputt gemacht. Er hat das Deutschland-Bild in der Welt beschädigt und Misstrauen in den gegenseitig zugesicherten Beistand gesät.“ Clinton hingegen sei „keine Traum-Kandidatin, aber sie steht für Kontinuität. Ich erwarte, dass wir unsere Kräfte, Ressourcen und unsere Erfahrung weiterhin bündeln, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen: zum Beispiel in Syrien, Libyen, Jemen, aber nach wie vor auch Afghanistan, um nur einige Brandherde zu nennen.“

 

Kommentar-Funktion verbergen

Antispam Bild aktualisieren