Tweets von Omid Nouripour

Gegenüber Spiegel-Online fordert Omid Nouripour die Bundesregierung auf, zu den Vorwüfen Stellung zu nehmen, dass Daten von Zielpersonen an die Nato übermittelt wurden, die auch für deren gezielte Tötung genutzt werden konnten: "Wenn die Vorwürfe zutreffen, hat die Bundesregierung Parlament und Öffentlichkeit jahrelang belogen", so Nouripour. Weiter verlangt er eine detaillierte Aufstellung über die von Deutschland gelieferten Daten für die Nato-Liste und Informationen darüber, "was mit den von Deutschland nominierten Personen geschehen ist".

Der ganze Artikel mit weiteren Informationen und einem Statement von Agniezska Brugger findet sich auf den Seiten von Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/politik/ausland/taliban-jagd-in-afghanistan-deutschland-lieferte-daten-a-1010743.html

 

Kommentar-Funktion verbergen

Antispam Bild aktualisieren