Tweets von Omid Nouripour

Montag, den 05. Juli 2010
PDF
Drucken
E-Mail

Omid Nouripour freut sich über das gute Spiel der DFB-Elf in Südafrika. Traditionell feiert die DFB-Mannschaft nach den Tunieren in Frankfurt. Omid Nouripour appeliert an den DFB-Präsidenten Dr. Theo Zwanziger an dieser Tradition festzuhalten.

Football is coming home: Der Balkon ist Tradition

Zu Meldungen, dass die DFB-Elf nach der Fußball-Weltmeisterschaft in Berlin mit den Fans zu feiern gedenkt, erklärt der Frankfurter Bundestagsabgeordnete Omid Nouripour:

„Der Balkon ist Tradition. Der DFB sollte keine Entscheidung für die Berliner Fanmeile treffen: Deutschland besteht nicht nur aus Berlin. Dem Flair des Römerbergs kann keine Fanmeile in Berlin standhalten.

Seit der Europameisterschaft 2008 stehe ich in Brief-Kontakt mit dem DFB-Präsident. Dr. Zwanziger hat mir immer wieder versprochen, die WM-Feier in Frankfurt „ganz gewiss sehr ernsthaft“ mit der DFB-Leitung zu besprechen. Nun muss er Farbe bekennen.

Nicht nur die Frauen-Weltmeisterinnen sollen in den Genuss der Balkon-Atmosphäre kommen, der DFB darf den Balkon auch der Jogi-Elf nicht vorenthalten. Vor allem auch, weil die Frauen-Erfolge gezeigt haben: Der Römer bringt Glück!“

 

 

Kommentar-Funktion verbergen

Antispam Bild aktualisieren