Tweets von Omid Nouripour

Donnerstag, den 25. Juli 2013
PDF
Drucken
E-Mail

flickr_bundeswehr_kazda_cc_by_nd_2_0Bereits am vergangenen Samstag wurden deutsche Spezialkräfte der Bundeswehr in Afghanistan in ein schweres Gefecht verwickelt. Sie begleiteten afghanische Soldaten. Nur über Umwege kam die Information hierüber ans Parlament und an die Öffentlichkeit, wie Spiegel Online gestern berichtete. Das Nachrichtenportal schreibt unter anderem:

"Auch wenn Thomas de Maizière gerade mit Selbstverteidigung beschäftigt ist, darf er die Informationspflicht gegenüber dem Parlament nicht verletzen", sagte der Verteidigungsexperte Omid Nouripour.

> Den vollständigen Artikel vom 24. Juli 2013 lesen auf spiegel.de

Bild: Bundeswehr/Kazda via Flickr, CC BY-ND-2.0

 

Kommentar-Funktion verbergen

Antispam Bild aktualisieren